Mess-Anleitung am Hund:

 

Damit mein individuell maßgefertigtes Halsband Deinem Hund richtig passt und Du viel Freude daran hast, ist es besonders wichtig, dass Du den richtigen Halsumfang Deines Hundes ermittelst.

 

Du brauchst dafür lediglich ein handelsübliches Maßband und Deinen Hund.

 

Nimm die Maße so, dass das Maßband am Hals anliegt, aber nicht in die Haut einschneidet oder Deinen Hund würgt. Allerdings solltest Du nicht zu locker messen. Sobald Du das Maßband in der aktuellen Einstellung über den Kopf ziehen kannst, ist es zu locker.

 


Ein vorhandenes Halsband messen:

Grundsätzlich kannst Du auch ein gut passendes Halsband Deines Hundes messen.

 

Dieses legst Du Dir geschlossen, in der Einstellung die am besten passt, auf einen Tisch und misst es mit einem handelsüblichen Maßband innen, gut anliegend, rundum.

 

Bitte NIEMALS das Halsband geöffnet auf den Tisch legen und dann komplett oder nur das Leder oder den Stoff messen. Da meine Halsbänder meistens dicker sind als übliche Stoff-oder Leder-Halsbänder, werden meine Halsbänder in jedem Fall enger ausfallen und so kann ich dann keine Garantie mehr auf die Passform geben.

 

In dem Fall rechts, bei dem richtig gemessen wurde, ist das korrekte Maß 39,2 cm. Wenn Du das mit den anderen Bildern vergleichst, auf denen falsch gemessen wurde, hättest Du einmal 47 cm und einmal 40 cm gemessen und somit wäre das dann das falsche Maß.

 

Rechts siehst Du wie es richtig gemacht wird!



Mess-Anleitung für ein Zugstop-Halsband:

 

Hierfür werden drei Maße benötigt:

  • den Kopfumfang an der kräftigsten Stelle, damit das Halsband über den Kopf passt
  • den Halsumfang direkt hinter den Ohren, damit die Länge des Zugs stimmt und sich Ihr Hund nicht aus dem Halsband winden kann oder es beim Schnüffeln verliert. Sollte Dein Hund dazu neigen, sich rückwärts aus dem Halsband zu ziehen, ist es ratsam das Maß hinter den Ohren möglichst eng zu nehmen.
  • den Halsumfang dort, wo das Halsband normalerweise sitzt, wenn der Hund locker an der Leine läuft.
  • Wichtig: Da ein Zugstop-Halsband richtig sitzen muss, darf es auf keinen Fall locker gemessen werden. Hier ist es wichtig, dass die Maße genau und ohne Zugabe genommen werden.

 


 

Wichtig: Bitte beachte diese Mess-Anleitungen genau. Meine maßgefertigten Halsbänder lassen sich nur schwer bis gar nicht ändern und sind deshalb vom Umtausch ausgeschlossen.

 

Solltest Du Dich vermessen haben und das Halsband soll geändert werden, ist das natürlich möglich. Dafür fällt allerdings eine Änderungsgebühr in Höhe von 50% des Kaufpreises zzgl. Versand an. Bei personalisierten Halsbändern (gravierte Steckschnalle oder ins Halsband eingearbeiteter Name) erhöht sich die Bearbeitungsgebühr auf 75%. In beiden Fällen ist die Erstausfertigung in jedem Fall an mich zurückzusenden.

 

Diese Änderungsfrist verfällt 10 Tage nach Erhalt der Ware. Verschmutzte Halsbänder sind vom Änderungsservice ausgeschlossen.

 

So findet man mich!

Sie möchten noch mehr Informationen? Dann erreichen Sie mich über das Kontaktformular oder besser noch direkt per Telefon.


Claudia Waldhausen

Hauptstr. 110 b

35329 Gemünden-Felda/ OT Ehringshausen

Tel: 06634-9188522

Handy: (0176) 32 65 19 46

eMail: Luxus4beiner@gmail.com